Patenschaften

Kinderpatenschaft in IndienKinder-Patenschaften

Mit Übernahme der Patenschaft für ein Kind begleiten Sie einen jungen Menschen auf dem Weg zum Erwachsenwerden und ermöglichen ihm eine bessere Zukunft. Sie sorgen für ein Zuhause, regelmäßige, gesunde Mahlzeiten, Kleidung, eine zuverlässige medizinische Betreuung und für eine kontinuierliche Schulausbildung. Mehr Informationen

Familienpatenschaft in IndienFamilien-Patenschaften

Mit Übernahme der Patenschaft für eine Familie unterstützen Sie eine Familie, in der der Ernährer ausgefallen ist. So können die Kinder bei Ihrer Familie bleiben und trotzdem ein versorgtes, kindgerechtes Leben mit regelmäßigem Schulbesuch führen, ohne für den Familienunterhalt arbeiten gehen zu müssen. Mehr Informationen

Medizinische Patenschaft in IndienMedizinische Patenschaften

In einem Land wie Indien ist qualifizierte medizinische Versorgung für ärmere Menschen eher eine Ausnahme. In unserem Orthopädie- und Rehazentrum im südindischen Mylaudy helfen unsere deutschen Ärzte Kindern aus armen Verhältnissen kostenlos wieder auf die Beine zu kommen. Das geht aber nur mit Hilfe von Spenden! Hierfür haben wir unterschiedliche Patenschaftsmodelle entwickelt. Mehr Informationen

 

Ihre Patenbeiträge dienen ausschließlich den Kindern / Familien bzw. medizinischen Therapien, denn unsere Verwaltungskosten (nach den besonderen Kriterien des DZI lagen diese in 2016 bei 2,2%) werden bewusst niedrig gehalten und finanzieren sich zum Teil aus Sonderspenden.

Jeder Beitrag gilt als Spende und ist steuerlich abzugsfähig. Die Spendenbescheinigung wird Ihnen unaufgefordert zum Jahresanfang des Folgejahres zugeschickt.

Mit einer solchen Patenschaft gehen Sie übrigens keine rechtlichen Verpflichtungen ein. Wenn Sie es für richtig halten, können Sie die Überweisungen jederzeit einstellen. Bitte teilen Sie uns dies vorab mit, damit wir für das Kind/die Familie andere Vorkehrungen treffen können.