Ziegen für bedürftige Familien

Das Zonta-Women's Empowerment Center in Mylaudy
Übergabe der ersten Ziegen vor dem "Zonta Women's Empowerment Centre". Mit im Bild: Dr. Jürgen Zippel (hinten links).
Übergabe einer Ziege
Ankunft einer Ziege bei einer Adivasi-Familie im Wayanad

In den kargen Gegenden im Süden und Norden des Bundesstaates Kerala ist Rinderhaltung oft nicht möglich. Hier helfen wir in den Dörfern durch den Aufbau kleiner Ziegenherden, den Menschen ein bescheidenes Auskommen zu sichern und ihre Kinder mit gesunder Milch zu versorgen.

Seit 2006 übergeben wir Ziegen an bedürftige Familien. Im Mai 2015 waren es bereits über 300. Die Anschaffung einer Milchziege kostet 70 Euro.

Für eine Spende von nur 70 Euro können wir bereits eine Ziege erwerben! Möchten Sie für dieses Projekt spenden, verwenden Sie bitte das Stichwort "Ziegen".
> Spendenkonten